Suche nach Angeboten

Anreise
Anreise
Abreise
Abreise
€ / p.P.
bis
Tage
Ziel
PLZ
Thema
  • Frühstück
  • Halbpension
  • Vollpension
  • All Inclusive
Ihre Vorteile
  • nur ausgesuchte Hotels
  • Keine Kreditkarte nötig
  • Gutschein auf Rechnung
  • Zahlung bei Abreise im Hotel
mehr Informationen
LIKE US
Facebook
Google
Twitter
Like us on Facebook
plus 1
Twitter us
Wenn Ihnen unsere Seite gefällt: Klicken Sie auf das gewünschte Logo!
Wenn die Zeit mal wieder für einen längeren Urlaub nicht ausreichend ist, können auch kürzere Ferien durchaus Entspannung und Erholung bringen. Doch welches Ziel soll bloß gewählt werden? Selbst innerhalb Deutschlands finden sich so viele unterschiedliche, überaus attraktive Destinationen, die für einen kurzen Urlaub in Frage kommen, dass die Wahl wirklich schwer fällt. Wie wäre es denn mit einem Kurzurlaub Nordsee? Hier wird Ihnen alles geboten, was das Herz begehrt: Gesunde Luft und ein mildes Reizklima, Wasser, Strand, Gezeiten, Möglichkeiten zur Aktivität und zu Wellness sowie die Chance, ganz neue Hobbys zu finden. Denn der Kurzurlaub Nordsee kann auch dazu genutzt werden, es einmal mit dem Segeln zu probieren. In verschiedenen Häfen liegen hier die Traditionssegler vor Anker, die im Sommer regelmäßig Törns anbieten. Hier können Sie in diesen wunderbaren Sport einmal hinein schnuppern und an Bord sogar selbst Hand anlegen. Oder Sie versuchen es mit Golf. Warum den Kurzurlaub Nordsee nicht auf der Insel Sylt verbringen? In wunderschöner Landschaft gibt es hier hervorragende Möglichkeiten, den Golfsport zu probieren oder auszuüben, wenn Sie bereits ein Kenner des Fachs sind. Sie können den Kurzurlaub Nordsee aber auch dazu nutzen, einfach nur zu schwimmen oder zu surfen. Der Kurzurlaub Nordsee kann für Ausflüge in verschiedene Städte genutzt werden, die allesamt mit ihrem Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten punkten. So zum Beispiel Hamburg. Die Stadt ist so abwechslungsreich, dass ein Kurzurlaub Nordsee gar nicht ausreichend ist und ein einzelner Tag schon gar nicht. Aber ein Ausflug in die Stadt kann eine gute Abwechslung zum bloßen Strandleben sein. Gerade dieses macht den Reiz der Ferien hier aus. Wer den Kurzurlaub Nordsee nicht dazu nutzt, auch einmal in der Nordsee zu baden, das salzige Wasser zu schmecken und eine Wattwanderung zu unternehmen, hat wirklich etwas verpasst. Wichtig ist aber, dass die Wattwanderung nicht allein unternommen wird, denn nur ein ortskundiger Führer kann genau einschätzen, wann sich die Gezeiten ändern und wann die Wanderung spätestens begonnen werden sollte. Der Kurzurlaub Nordsee kann auch durchaus als Wellnessurlaub konzipiert werden. Es gibt verschiedene Wellnesshotels und Spas, die nur für einen Tag Behandlungen anbieten. Massagen, Sauna oder kosmetische Behandlungen lassen Körper und Geist wunderbar entspannen und sich für den Alltag neu rüsten. Der Kurzurlaub Nordsee kann sehr abwechslungsreich gestaltet werden und sowohl Tage der puren Entspannung als auch der Aktivität enthalten ? auch wenn es sich nur um ein verlängertes Wochenende handelt. Das milde Reizklima, das Sie im Kurzurlaub Nordsee genießen können, tut sein Übriges zur Erholung. Denn wer unter Beschwerden der Atemwege oder der Haut leidet, wird hier rasch eine Besserung feststellen können. Nicht umsonst sind an der Nordsee einige Reha-Einrichtungen zu finden. Verbringen Sie den Kurzurlaub Nordsee doch einmal im Winter. Die Angebote sind zahlreich und vor allem zwischen Weihnachten und Neujahr oder direkt zu Silvester sehr gefragt. Eine rechtzeitige Buchung ist auf jeden Fall zu empfehlen, denn die Angebote sind stark gefragt und entsprechend lange Zeit im Voraus ausgebucht. Feiern Sie den Jahreswechsel in toller Landschaft, wunderbaren Hotels und vor herrlicher Kulisse ? der Kurzurlaub Nordsee bekommt so die Chance, ein unvergesslicher Urlaub zu werden.